1. Grillwanderung 2011

 

Grillen elektrisiert offenbar und so fanden sich am 4.7.2011 über 70 Wanderer ein zur erstmaligen Mittwochs-Wanderung mit Grill-Pause. Organisiert vom „Chef“ Hans-Heinrich Winkelmann selbst.

Ergänzt wurde die Wanderpause durch eine kleine Fotoausstellung. Von drei unermüdlichen Wanderern waren auf einer Foto-Wanderung durch Rendsburg Fotos geschossen worden, und die Wanderfreunde hatten nun das Vergnügen, ihre Lieblingsfotos auszuwählen.

 

 

Nachdem der Wanderführer zur Begrüßung eine Maßnahme der flüssigen Art zur Stimmungsverbesserung ergriffen hatte, ging es bei strahlendem Sonnenschein von Höbek los zu den Methorstteichen und dann hin zum Reiterhof , wo alles für einen zünftigen Grillimbiss bereitet war. Gerda Rathjen und Hans-Heinrich Winkelmann an den Grills verrichteten Schwerstarbeit!

 

 

Der Rückweg selbst wird allen noch lange im Gedächtnis  bleiben: kaum lag der Reiterhof außer Sichtweite, prasselte ein heftiger Gewitterregen herab. In kürzester Zeit waren diejenigen, die auf Schirm und Regenkleidung verzichtet hatten,  bis auf die Haut durchnässt! Und auch Regenkleidung erwies sich oft nach 1 Stunde Dauerschauer als völlig unzureichender Schutz. Aber der Regen war warm und die Stimmung weiterhin prächtig, auch wenn das Regenwasser bei jedem Schritt aus den Schuhen schwappte. Die Fotos bezeugen das! ... und pünktlich mit Erreichen des Parkplatzes hörte der Spuk dann auf, und die Sonne schien, als sei nichts gewesen.