Jahreshauptversammlung 2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Wanderbewegung Rendsburg e.V. fand erstmals unter der Leitung des im Vorjahr gewählten 1.Vorsitzenden Helmut Haese statt. 74 Teilnehmer konnte er begrüßen. Nach der Kaffeetafel wurden die Regularien zügig abgewickelt. Auch die Berichte von Vorstand und Fachwarten waren kurz und knapp. 

 

Einen breiten Raum nahmen die Ehrungen ein. So erhielten Rita und Dieter Hirsch eine Anerkennung für ihre langjährige Gestaltung des 3xjährlich erscheinenden Wanderhefts sowie die Wanderführer Dieter Hirsch ( 20 Jahre ) , Bernhard Matthiesen (15 Jahre), Rainer Krause (10 Jahre), Dieter Rathjen (200 Wanderführungen) und Hans-Heinrich Winkelmann ( 100 Wanderführungen ).

 

16 Mitglieder erhielten Urkunden für langjährige Mitgliedschaften von 10 bis 35 Jahren.

 

Für Wanderleistungen von 1000 Kilometern erhielten Urkunden Helga Bornholt, Hanfriede Recht, Ulrike Steinle und Rudi Schoenwald.

 

Für die anstehenden Wahlen konnten erfreulicherweise Kandidaten gefunden werden, die einstimmig gewählt wurden: Giselhild Nahnsen als Freud- und Leidbeauftragte, Magritt Pleißner als 2. Kassenprüferin und Renate Henning als ihre Vertreterin. Damit sind weiterhin alle Positionen im Verein besetzt, was für ein intaktes Vereinsleben spricht.

 

Ausgiebig diskutiert wurde eine anstehende Erhöhung des Vereinsbeitrags, vor allem unter dem Gesichtspunkt erhöhter Ausgaben anlässlich der im nächsten Jahr anstehenden 50-Jahresfeier des Vereins. Die angedachte Erhöhung wurde einhellig begrüßt und unterstützt.